Die bekannten Schweizer Käse­sorten und unzählige viele regionale Spezialitäten werden auch heute noch so her­gestellt wie zu Grossvaters Zeiten: in der lokalen Dorf­käserei, vom Käser persönlich, mit viel Hand­arbeit und Herz­blut.

Viele kleine Käsereien

Die Schweizer Käse­produktion ist geprägt von lokalen Dorf­käsereien und Familien­betrieben. Jedes Stück Le Gruyère AOP oder Tilsiter stammt aus einem solchen Betrieb. Ganz egal, ob im Fach­geschäft oder im Selbst­bedienungs­regal des Gross­verteilers gekauft.

Traditionelle Rezepte

Gutes bleibt gut. Das gilt auch für die bekannten Schweizer Käse­sorten. Diese werden auch heute noch von Käsern nach der exakt gleichen Rezeptur hergestellt wie vor hunderten von Jahren.

Cookies auf dieser Website: Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.